Download

Aktienkurs

Oktober

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
29
30
31
 
 
 
 
 

Kontakt

Anni Lange

Edel AG
Anni Lange
 

Edel platziert erfolgreich Schuldscheindarlehen

Dienstag, 20. Dezember 2016
Edel AG

Edel platziert erfolgreich Schuldscheindarlehen 

Hamburg, 20.12.2016

Zinsersparnis von bis zu 800 TEUR ab dem Geschäftsjahr 2018 (01.10.2017-30.09.2018) erwartet

20-12-2016-15:52 Uhr

Die Hamburger Edel AG hat erfolgreich Schuldscheindarlehen mit einem Gesamtwert von 21 Mio. EUR platziert. Mit dem Abschluss der Transaktion wird bis Ende 2016 gerechnet. Die Schuldscheindarlehen haben marktüblich unterschiedliche Laufzeiten von drei und fünf Jahren sowie feste oder variable Zinskupons. Arrangeur war die IKB Deutsche Industriebank, Düsseldorf. Die Mittel aus den Schuldscheindarlehen werden zur frühzeitigen Kündigung und vollständigen Rückführung der Inhaber-Teilschuldverschreibung (ISIN: DE 000 A1X3GV3, WKN: A1X3GV, Anleihe 2014/2019) mit einem derzeitigen Nominalwert von 21,215 Mio. EUR im Februar 2017 verwendet. Während die Ergebniseffekte im laufenden Geschäftsjahr, aufgrund der kurzzeitig höheren Verschuldung und der Transaktionskosten, gering sind, rechnet die Edel AG ab dem Geschäftsjahr 2018 (01.10.2017 bis 30.09.2018) mit geringeren Zinsaufwendungen von bis zu 0,8 Mio. EUR pro Jahr.